Dipl.-Kfm. Werner Bösen

Personalberater und zertifizierter Trauerbegleiter

Logo mit Symbol für Mann und Frau und dem Ident-Stern. Ergänzung des Logos mit dem Januskopf.

Willkommen bei Werner,

Wer bin ich und wer bist du? Diese Frage beschäftigte mich seitdem mir in jungen Jahren mitgeteilt wurde, dass meine Eltern verstorben sind. Ich fühlte mich plötzlich allein auf der Welt und trauerte. Offenbar konnte mir niemand dabei helfen. Doch da warst Du, die Kinder um mich herum und andere Erwachsene. Sie verwiesen mich auf Gott, doch er ließ es geschehen. Es gab neben Gott noch weitere Du, wie Jesus Christus, seine Apostel, die Heiligen, die Engel, der Teufel, die Kräfte der Natur, der Kosmos. Es gab vieles zu entdecken und meine kindliche Neugier ließ meine Trauer schwinden. Als ich auf Gleichgesinnte traf, fühlte ich mit ihnen und sie mit mir. Ich lernte:

Das Natur-Ident-Modell, die Familienbasis, Triangulierung: Du & Ich
Das Elternrecht ist jedoch eine Fiktion, nach Phillip Montague ein Mythos. Bereits Immanuel Kant erkannte zuerst steht die Elternpflicht zur Versorgung. Das Kind hat demnach ein Recht auf Versorgung sofern es die Eltern leisten. Kinderrechte gehören in die Staatsverfassung, ins Grundgesetz.

Teile dein Schicksal mit dem Du deines Vertrauens,
denn geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freud ist doppelte Freud!

Trauern ist keine Krankheit, nicht trauern kann jedoch krank machen!
Dein Du braucht nicht nur ähnliche Erfahrungen, sondern auch Fachkompetenz.

Ich & Du, eine unendliche Beziehung, personal und transpersonal!

Ich und Du, eine unendliche Beziehung!

Ich ist nicht nur körperliches, sondern auch geistiges und seelisches Ich. Du ist mein Gegenüber und das Andere, in dem ich mich erkenne, es ist Mensch und Natur, für die Gläubigen Gott.